SV Blau-Weiß Alstedde Tennis e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Herzlich willkommen beim SV BW Alstedde - mehr als nur ein Verein!

Aufstieg in die Bezirksklasse Mit einem 5:3 Erfolg über den TC Kamen–Methler im Finale um die Kreismeisterschaft sicherte sich unsere bärenstarke U15 am 29.September den Aufstieg in die Bezirksklasse! Herzlichen Glückwunsch an v.l. Paul Riese, Elias Gröne, Eric Meier, Justus Heustädter und Lars Witkowski! Bericht

Die Finalisten der Clubmeisterschaften im Einzel und Doppel mehr Bilder
Damen Einzel
1. Peggy Schmidt
2. Marita Heuser
Am 3. Oktober konnten die Clubmeisterschaften bei überwiegend trockenem Wetter beendet werden. In den Endspielen standen sich die üblichen Verdächtigen gegenüber. Nur im Damen-Einzel tauchte ein neues Gesicht auf: Peggy Schmidt war allerdings schon einmal Clubmeisterin, und zwar 1989!
Herren Einzel
1. Andy Behr
2. Achim Krümmer
Herren Doppel A-Klasse
1. Andy Behr/Max Finke
2. Chr. Wagner/Frank Heustädter
Damen Doppel
1. Christin Vorspohl/Marcella Heuser
2. Sabine Behr/Chr.Treptau
Herren Doppel B-Klasse
1. Th. Leuschner/Achim Krümmer
2. Michael Arndt/Frank Krupop

25 Frauen trafen sich unter der Organisation von Heike Kristen und Katrin Heustädter zum fünften Ladies Tennis Day. Bei tollem Tenniswetter wurden die Doppelpaarungen zusammengelost, so dass es ständig wechselnde Paarungen gab und sich Jung mit Alt und Mannschafts- mit Hobbyspielerin zusammentun konnten. Am Ende gab es auch Preise: Peggy Schmidt mit Christiane Möller als neuste, Lena Sehrbrock als jüngste und Janine Schupmehl als verletzteste Spielerin erhielten jeweils eine Flasche Sekt. Mit viel Spaß und gemütlichem Zusammensitzen ließen die Ladys den Tag ausklingen.

Damen 40 gewinnen dreimal 9:0 – und steigen nicht auf!
Nach vier deutlichen Siegen (7:2, 9:0, 9:0, 9:0) und nur einer Niederlage im ersten Spiel gegen TC BW Rhynern (3:6) erreichen die Damen 40 zwar einen hervorragenden zweiten Platz in ihrer Gruppe, aufsteigen kann aber nur der Erstplatzierte. „Es war trotzdem eine sehr schöne und erfolgreiche Saison, wir freuen uns auf den nächsten Anlauf“, war das Fazit von Katrin Heustädter. Bilder

 
Beim 25. Senioren-Cup des Lüner SV sicherte sich erneut die Tennisgemeinschaft Gahmen den Gesamtsieg. Der Lüner SV erhielt für die Ausrichtung viel Lob und platzierte sich am Ende auf Rang zwei. „Wir sind sehr zufrieden mit der Ausrichtung unseres Jubiläumsturniers und durften uns über durchweg sehr gutes Wetter und eine richtig tolle Atmosphäre freuen“, zog Turnierleiter Thomas Holz eine positive Bilanz. Blau-Weiß Alstedde Tennis belegte bei acht teilnehmenden Clubs Rang sechs.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü