SV Blau-Weiß Alstedde Tennis e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Herzlich willkommen beim SV BW Alstedde - mehr als nur ein Verein!

Beim Abspielfest am 28 Oktober gab es als feste Grundlage für 10 Euro “All you can eat … all night long”: Bratkartoffeln, Braten, Sauerkraut, Tomate-Mozzarella und Nachtisch bis zum Abwinken. Zum Anheizen servierte Marcella Heuser verschiedene eigenhändig gemixte Cocktails.
Unsere erste Vorsitzende Heike Kristen ehrte die Clubmeister der Saison 2017 und überreichte ihnen Pokale und Präsente. Außerdem wurde auf den Aufstieg der Damen 55 in die Verbandsliga angestoßen.
Nach dem „offiziellen“ Teil der Veranstaltung ging wie immer die Post ab und je später der Abend wurde, desto mehr junge Leute mischten die Tanzfläche auf. BWA - All night long!  Bilder

Siegerehrung des Bezirks Ruhr-Lippe
Mehr als 500 Kinder, Eltern, Betreuer, Trainer, Jugendwarte und Funktionäre des WTV fanden sich am Samstag, dem 11. November 2017, ein, um insgesamt 57 erfolgreiche Mannschaften des Bezirks zu ehren. Kreisklassen-Champions, Kreismeister, Bezirksklassensieger und Bezirksmeister der U10, U12, U15 und U18 der Mädchen, Jungen und gemischten Mannschaften bekamen jeweils eine Urkunde, den Pokal und Medaillen überreicht. Musikalische Einlagen von Sina Rehwald, ein warmes Buffet und eine Tombola rundeten einen erneut fantastisch organisierten Abend ab.
Auch eine Lüner Tennismannschaft wurde zu diesem besonderen Anlass geehrt. Die U15 Jungenmannschaft des BWA erhielt zum Aufstieg in die Bezirksklasse Urkunde, Pokal und Medaillen. Zurecht sichtlich stolz verließen die Jungs am Abend die Veranstaltung.

Aufstieg in die Bezirksklasse Mit einem 5:3 Erfolg über den TC Kamen–Methler im Finale um die Kreismeisterschaft sicherte sich unsere bärenstarke U15 am 29.September den Aufstieg in die Bezirksklasse! Herzlichen Glückwunsch an v.l. Paul Riese, Elias Gröne, Eric Meier, Justus Heustädter und Lars Witkowski! Bericht

Die Finalisten der Clubmeisterschaften im Einzel und Doppel mehr Bilder
Damen Einzel
1. Peggy Schmidt
2. Marita Heuser
Am 3. Oktober konnten die Clubmeisterschaften bei überwiegend trockenem Wetter beendet werden. In den Endspielen standen sich die üblichen Verdächtigen gegenüber. Nur im Damen-Einzel tauchte ein neues Gesicht auf: Peggy Schmidt!
Peggy war allerdings schon einmal Clubmeisterin, und zwar 1989!
Herren Einzel
1. Andy Behr
2. Achim Krümmer
Herren Doppel A-Klasse
1. Andy Behr/Max Finke
2. Chr. Wagner/Frank Heustädter
Damen Doppel
1. Christin Vorspohl/Marcella Heuser
2. Sabine Behr/Chr.Treptau
Herren Doppel B-Klasse
1. Th. Leuschner/Achim Krümmer
2. Michael Arndt/Frank Krupop

25 Frauen trafen sich unter der Organisation von Heike Kristen und Katrin Heustädter zum fünften Ladies Tennis Day. Bei tollem Tenniswetter wurden die Doppelpaarungen zusammengelost, so dass es ständig wechselnde Paarungen gab und sich Jung mit Alt und Mannschafts- mit Hobbyspielerin zusammentun konnten. Am Ende gab es auch Preise: Peggy Schmidt mit Christiane Möller als neuste, Lena Sehrbrock als jüngste und Janine Schupmehl als verletzteste Spielerin erhielten jeweils eine Flasche Sekt. Mit viel Spaß und gemütlichem Zusammensitzen ließen die Ladys den Tag ausklingen.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü